Ausstellung „Wirtliche Orte“ in der Wasserburger Backstube

Ausstellung in der Backstube in Wasserburg "Wirtliche Orte" von Regine Richter

Ausstellung „Wirtliche Orte“ in der Wasserburger Backstube

Ausstellung „Wirtliche Orte“ von Regine Richter in der Wasserburger Backstube 

Zusammen mit Peter Stetefeld stelle ich ab dem 2. September 2014 in der Wasserburger Backstube aus. Die Ausstellung umfasst eine Serie von Fotos aus originellen Bars, Gaststätten und Cafés. Die Locations befinden sich im In- und Ausland. Auf meinen Reisen habe ich die unterschiedlichsten „wirtlichen Orte“ entdeckt. Da ich gerne in Serie arbeite, konnte ich über mehrere Jahre hinweg diverse Einblicke bekommen und fotografisch festhalten. Es ist nur ein kleiner Auszug aus einer Vielzahl von Fotos der vergangenen Jahre. Einige der Bars sind Kult, mit anderen verbinde ich eine persönliche Erinnerung. So gab es dort z.B. das beste Eis oder den stärksten Espresso  – Genüsse, an die ich mich immer wieder gerne erinnere. Andere haben eine ganz besondere Lage, eine interessante Geschichte oder es war einfach ein herrlicher Tag – mit einem tollen Licht um zu fotografieren. Jede Aufnahme hat eine kleine Geschichte von einem besonderen Ort.

Eine kleine Geschichte hierzu:
Im letzten Jahr hatte ich die Gelegenheit das neue Spiegelhaus in Hamburg zu besuchen und wurde dort zu einem Espresso in die neue Kaffeebar eingeladen. Das farbenfrohe Ambiente, welches sehr an das Design der 70-er Jahre erinnerte, faszinierte mich sofort. Auf Nachfragen bekam ich die Information, dass die neue Caféteria der Kantine des alten Spiegelhauses nachempfunden wurde.

Das ganze Spiegelhaus wurde 1969 von dem Dänen Verner Panton, der für eine  richtungsweisende, farbintensive Innenarchitektur mit modernen Materialien stand, eingerichtet. Die Räume wurden in den folgenden Jahrzehnten erneuert und den Trends angepasst. Die Kantine jedoch wurde unter Denkmalschutz gestellt. Nach dem Umzug des Spiegel-Verlags in das neue Gebäude in der Hafen-City bekam schenkte das Museum für Kunst und Gewerbe die Kantine zum Geschenk. Dort kann man dieses Designkunstwerk nun besichtigen oder auch für private oder geschäftliche Veranstaltungen mieten.“

Mit einer speziellen und aufwändigen Technik werden die Fotografien bearbeitet und auf FineArt Papier ausgegeben. Durch die vielschichtige Bearbeitung und Verdichtung mit unterschiedlichen Texturen ergibt sich eine interessante strukturelle Anmutung. Die FineArtPrints können käuflich erworben werden.

 Malerische Fotografie von Peter Stetefeld

Peter Stetefeld stellt eine Sammlung von malerischen und sehr kreativ bearbeiteten Fotos aus. Es ist ein Streifzug durch die verschiedensten Motive und repräsentiert seine Vielseitigkeit in der Fotografie. Verbindendes Element ist die künstlerische Bearbeitung, die die Lebendigkeit der dargestellten Motive unterstreicht. Leicht und schemenhaft werden die fotografierten Menschen dargestellt. Herr Stetefeld druckt ebenfalls auf FineArt Papier, was jeden einzelnen Druck zu einem kleinen Kunstwerk macht.

Die Ausstellung hängt bis Ende September und kann zu den Öffnungszeiten der Backstube jederzeit besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über einen regen Besuch.

Café und Bäcke­rei
Was­ser­bur­ger Back­stube
Hoff­statt 13
83512 Was­ser­burg
Tele­fon: 08071/921721

Zur Homepage der Wasserburger Backstube

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 6.00 – 18.00 Uhr

Samstag 6.30 – 18.00 Uhr 
Sonntag und Feiertags 7.00 – 18.00 Uhr

Wenn Sie Fragen haben, oder ein Foto erwerben möchten, so kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name*

Email

Website